Liebe Lilienthalerinnen und Lilienthaler,

am Sonntag, den 11. September 2016 werden die neuen Mitglieder des Gemeinderates gewählt, ebenso soll das Amt des Bürgermeisters neu besetzt werden.

16 Frauen und Männer aus allen Lebensbereichen haben sich, neben unserem Bürgermeister Kandidaten Kristian Tangermann,  bis zum heutigen Tag bereit erklärt für die CDU Lilienthal als Kandidatin/Kandidat für den Gemeinderat zu kandidieren. Die Übernahme dieses ehrenamtlichen Mandats erfordert viel  Idealismus  und Arbeit.
Dafür sind wir dankbar und hoffen noch auf viele Kandidaten mehr. Bis zu unserer Mitgliederversammling am 15. Juni 2016 ist unsere Liste noch geöffnet. Wir freuen uns auf weitere engagierte Lilienthaler, die mit uns gemeinsam das Ziel verfolgen wollen zukünftig stärkste Faktion im Gemeinderat zu sein.

Kommunalpolitik ist die Politik vor Ort. An dieser Schaltstelle wird über Kindergärten, Schulen, Bebauungsplanung, Straßen und Wege, Freizeitangebote und die Entwicklung unserer Gemeinde und Region entschieden.

Demokratie lebt von einer regen Bürgerbeteiligung. Nehmen Sie ein Stück Verantwortung in Ihre Hand und gestalten Sie die Zukunft unserer Gemeinde!!!

Gemeinsam mit uns – CDU Lilienthal- wir lieben, was wir tun.


                                                                                                           Tanja Ruczynski




 
10.05.2016 | Kristian W. Tangermann
Herzliche Einladung
Liebe Lilienthalerinnen und Lilienthaler, am 11. September dieses Jahres werden der Gemeinderat und der Bürgermeister neu gewählt. Das Wahlprogramm für unsere schöne und lebenswerte Gemeinde wollen wir gemeinsam mit Ihnen erarbeiten.
weiter

18.04.2016 | Kristian W. Tangermann
40 Männer und Frauen treten für die CDU an
Am Sonnabend, 16. April 2016 hat die Mitgliederversammlung der CDU die Listen für die vier Wahlbereiche im Landkreis Osterholz aufgestellt. Insgesamt treten 40 Kandidatinnen und Kandidaten für die CDU zur Kreistagswahl am 11. September 2016 an. Der CDU-Kreisvorsitzende Kristian Willem Tangermann (40) aus Lilienthal betont, dass die CDU das Ziel habe, bei der Kreistagswahl als stärkste Kraft durchs Ziel zu gehen: „Wir wollen diese Kreistagswahl gewinnen und unsere Heimat zukünftig aktiv mitgestalten.“ Im Wahlbereich 1 Ritterhude - Schwanewede tritt Ippe Klaassen (Ritterhude) als Listenführer an. Der Fraktionsvorsitzende der CDU im Kreistag, Rainer A. Sekunde (Lilienthal) ist Spitzenkandidat im Wahlbereich 2 Grasberg - Lilienthal.
weiter

13.04.2016 | Tanja Ruczynski
CDU-Fraktion
Am Donnerstag, den 7. April 2016 besuchte eine Delegation der Gemeinde Lilienthal unsere Partnergemeinde Stadskanaal in den Niederlanden.

Für die  CDU – Fraktion nahmen Monica Röhr, Marcel Habeck und Tanja Ruczynski  an dem Besuch teil.

weiter

05.04.2016 | Harald Kühn
Artikelbild
v.r.n.l.:M.P.Kiehn, A.Miesner, R.Gohlisch, F.Göhring,T.Ruczynski, M.Grotheer, M.Röhr, N.Laack, H.Windler, K.W. Tangermann, J.Walter-Sentker, F. Eickhoff-Bünemann, J.Michels, M.Habeck, S.Schumacher, P.Holz, R.A.Sekunde
17 Gemeinderatskandidaten auf der CDU-Liste in Lilienthal Jüngste Kandidatin 20 Jahre alt
 Bereits Anfang März wählte die Lilienthaler CDU den Bankkaufmann und Juristen Kristian Willem Tangermann zu ihrem Bürgermeisterkandidaten.

Am Montag, den 4. April 2016, konnte Gemeindeverbandsvorsitzender Ralf Gohlisch 35 Mitglieder im Restaurant Rohdenburg in Trupermoor zur Wahl der Kandidaten für den Gemeinderat begrüßen.

weiter

30.03.2016 | Axel Miesner & Marcel Habeck
Findet der Vorschlag der Gemeinde und des Landkreises Zustimmung bei den Eltern? CDU-Gemeinderatsfraktion am 6. April mit offener Fraktionssitzung vor Ort in Worphausen.
Welche Auswirkungen wird die von Grün-Rot beschlossene Schließung der Grundschulen auf die Schülerbeförderung haben? Dieses wird Thema der Sitzung der CDU-Gemeinderatsfraktion am Mittwoch, 6. April in Worphau­sen haben. Wir haben seitens unseres CDU-Ortsverbandes Worphausen die Ratsmitglieder und die Vorstandsmitglieder der CDU Lilienthal nach Worphausen eingeladen, um sich direkt vor Ort ein Bild von der geplanten „Busroute“ zu machen, so die Ratsmitglieder Marcel Habeck und Axel Miesner vom CDU Ortsverband Worphausen.

 

weiter